27.05.2017 - Back to the ocean

Es ist unser vorletzter Samstag in Ourense- kaum zu glauben!
Heute wollten wir nochmal das Meer sehen. 
Nach 1 1/2 Stunden Autofahrt spüren wir wieder den Wind im Haar und genießen die Aussicht. Schaut euch einfach die Bilder an - glaubt uns, in Wirklichkeit war es noch traumhafter. 




26.05.2017 - Drei Geschichten möchten erzählt werden

Ihr erinnert euch noch daran, dass wir seit Tagen an unseren Büchern arbeiten? Heute ist es endlich so weit. Heute geht es mit den Büchern zu den Kindern. 
Unsere fertigen Werke warten schon darauf, gelesen zu werden :) 
Die drei neuen Kinderbücher: 

Leo, der Marienkäfer, hat seine Punkte verloren 

Die Suche nach den Farben des Regenbogens

Rico geht in den Wald
(Leider gibt es von diesem Buch gerade kein Bild)

Es war ein gelungener Tag. Trotz der sprachlichen Hindernisse konnten die Kinder den Storys folgen. Ein großes Dankeschön an unsere spanischen und italienischen Helfer, die uns beistanden und beim Übersetzen geholfen haben :)

25.05.2017 - Delicious surprise?!

Hey :)
Wir haben neuen Besuch bei uns. Nils Papa ist gestern bei uns angekommen. Und mit ihm starteten wir sofort in ein neues Abenteuer...
Alles fing damit an, dass wir Essen gehen wollten. Rein in die Schuhe und ab zum Stammlokal. Wir haben sofort einen gemütlichen Platz draußen gefunden und sofort wurde die Speisekarte studiert. Ergebnis: 3 mal ein Fleischgereicht und 1 belegtes Brot. Aber was wollen wir als Vorspeise?!
Wir lesen ,,Pimentos" und denken: ,,Ja, das kennen wir. Schmeckt sicher gut." Schade nur, dass es das heute nicht gibt.. Da der Kellner nun schon bei uns steht bestellen wir einfach "Oreja a la plancha". Einfach mal überraschen lassen.
Leute, ein guter Tipp: entweder ihr erkundigt euch vor der Bestellung was das genau ist und vergewissert euch somit, dass ihr es essen wollt, oder ihr bestellt es einfach und lasst euch dann aber auch so richtig überraschen.
Wir haben bestellt und danach sofort gegoogelt. Die Übersetzung: Ohrenplatte...
Die leichte Hoffnung besteht, dass es vielleicht einfach nur ein Teller voller süßer Schweinsohren (Gebäck) ist.. Nur leider kam die Platte dann zu uns an den Tisch und wir wussten sofort: Das sind wirklich Ohren...
Ob wir es gekostet haben? Ja..  Es war wirklich sehr außergewöhnlich. Eine Erfahrung, die wir so schnell nicht nochmal machen müssen :)

24.05.2017 - Heißer Tag!

Der heißeste Tag der Woche! 
Gegen 16:00 Uhr liegen die Temperaturen bei 38°C... Auf den Straßen ist einfach niemand zu sehen. 
Auf welche glorreiche Idee kommen wir natürlich? Bei diesem Wetter müssen wir uns unbedingt einen Pullover von unserer Einrichtung kaufen :) 
Ist zwar für den Sommer völlig unpassend, aber trotzdem eine schöne Erinnerung an diese Zeit hier. Im Winter werden wir ihn mit einem Lächeln im Gesicht tragen! 

Gegen Abend wird es milder und man kann wieder nach draußen gehen. Wir laufen in eine neue Richtung und entdecken einen neuen Platz. Es ist schön, die Stadt immer weiter zu erforschen.

"buenas noches" liebe Freunde :)

23.05.2017 - Liebe Grüße nach Deutschland

Vom 16.05.2017 - 23.05.2017 waren wir zu Fünft in der Wohnung. Nils Mama und sein Bruder waren zu Besuch und haben die spanische Sonne genossen. 
Heute ging es für sie zurück - mit lieben Grüßen an unser zu Hause. In 21 Tagen geht es für uns auch zurück. 
Vielen Dank das ihr da wart :)


15.05.2017 - 22.05.2017 - Zusammenfassung

Hallo Freunde :)
Es tut uns leid, dass wir uns in den letzten Tagen nicht gemeldet haben und ihr somit nicht auf dem neusten Stand wart.
In der vergangenen Woche ist bei uns nicht viel passiert. Die Woche über verlief sehr normal - Vormittags und Nachmittags arbeiten und in den freien Minuten eine kühle Dusche genießen, durch die Straßen der Stadt laufen, süßes Obst naschen und ausruhen.
Bei uns ist der Sommer jetzt richtig angekommen. Die Temperaturen steigen bis auf 37°C an, man ist über jeden schattigen Fleck dankbar.

Dem Aussichtspunkt, in der Nähe unserer Wohnung, statten wir auch ab und zu einen Besuch ab. Unter den Bäumen lässt es sich wunderbar das Vorbeiziehen der Wolken beobachten.
Also wenn ihr mal in Ourense seit und ihr braucht einen Ort zum Nachdenken und Ausruhen - er ist perfekt dafür :)

Am Wochenende stand das "Boas Festas" an - ein Straßenfest. Das witzige daran: es fand genau in den Straßen um unsere Wohnung statt. Das bedeutete: von 17:00 Uhr bis früh um 3:00 Uhr lief Freitag, Samstag und Sonntag laute Musik. Dazu kamen das Lachen von Menschen, das Tuten von Autoscootern und das Hupen von Autos. Was für eine Mischung! Ihr könnt euch vorstellen, dass wir nicht viel Schlaf bekommen haben an diesem Wochenende :)
Am Montag fielen wir nach der nachmittäglichen Arbeit sofort ins Bett und holten den Schlaf nach! 

14.05.2017 - Ruhiger Sonntag

Mit einem guten, ausgiebigen Frühstück starten wir gegen 12:00 Uhr in den Tag. Ich würde sagen, wir haben uns an die spanische Zeit gewöhnt :)
Gemeinsam schauen wir uns die Fotos von gestern an, erinnern uns an die schönen Momente und genießen den freien Tag.
Morgen starten wir schon in die 4 Woche unseres Praktikums - noch 29 Tage, bis wir wieder zu Hause sind...

13.05.2017 - Wir wollen "Meer"

Wochenende!!!
Ab ins Auto, Musik an und los gehts. Nach einer Stunde sehen wir endlich unser Ziel: die Stadt Vigo - gelegen am nordatlantischen Ozean.
Ein Tag am Meer, das hatten wir uns gewünscht. Endlich den Wind spüren, der durch die Haare weht, die Möwen hören und der Brandung lauschen. Ein Traum wird wahr! Die Wellen schlagen gegen unsere Beine, unser Blick ist auf den Horizont gerichtet. Am Meer kann man sich einfach nicht satt sehen.
Vom Strand "Samil", weiter zum "Playa America" und abschließend nach Baiona, zu einem alten Schloss, dass zu einem Hotel umgebaut wurde. Mit dabei Melissa, die uns durch Vigo navigiert.
Nach jeder Kurve taucht eine neue, unglaubliche Aussicht auf, die man bewundern und genießen muss. Das ist pure Erholung für die Seele. Unglaublich was es für schöne Plätze auf der Welt gibt!
Wir versuchen mit der Kamera jeden Moment festzuhalten. Dieses Gefühl der Freiheit, beim Anblick des Ozeans, immer mit dabei.
Damit ihr auch einen kleinen Einblick in diese wundervolle Welt bekommt, hier ein paar Bilder:











12.05.2017 - Vorbereitung Wochenende

Es ist Freitag liebe Freunde- und immer noch schlechtes Wetter... Wir sitzen zusammen und überlegen, was wir am Wochenende unternehmen wollen. Nach drei Wochen Ourense wollen wir endlich mal raus und was Neues sehen. Aber wenn man mit Bus oder Zug fährt, ist man immer an die Zeiten gebunden.. Dann muss wohl ein Auto her. Wir schnappen uns den Regenschirm und laufen zum Bahnhof. Nur wo geht es lang? Das Navi wird angemacht - und es ist der Meinung, uns durch diese Unterführung führen zu müssen... Abenteuerlustiges Navi! 
Augen zu und durch. Auf der anderen Seite wartet doch tatsächlich der Bahnhof mit der Autovermietung. Schnell den schriftlichen Teil erledigen und dann haben wir ein Auto :)
Lasst euch überraschen, wo es uns morgen hinbringt :)

11.05.2017 - Neue Freunde

Schlechtes Wetter... Es regnet den ganzen Tag. Das bedeutet, am Nachmittag warten sehr viele Kinder in der Schule auf uns. Damit es nicht zu langweilig wird, können die Kinder heute Oktopusse basteln. Wisst ihr was das Schöne am Beruf des Erziehers ist? Man kann selber ein wenig Kind bleiben! Wir schnappen uns eine Toilettenrolle, eine Schere, ein paar Fäden und Basteln fleißig mit. Nach einer halben Stunde sind wir fertig. Darf ich vorstellen: 
Herbert, Rüdiger, Marie (von links nach rechts 😀)